FASZINATION FUSSBALL

FC Stylez ist eine wiederkehrende Ausstellung zum Thema Fussballkunst. Anlässlich jeder UEFA EM- & FIFA WM-Endrunde offeriert FC Stylez einen etwas anderen Blick auf das Thema Fussball und beleuchtet die gesellschaftliche Faszination für diesen Sport und alle seine Facetten aus der Sicht unterschiedlicher internationaler Grafikdesign & Urban Art Künstler. 

FC STYLEZ 2022

Das Ziel von FC Stylez ist es, aussergewöhnlichen Künstlerinnen und Künstlern eine alternative Plattform ausserhalb der etablierten Kunstwelt und ihrer Institutionen zu bieten. Die teilnehmenden Künstler erhalten Zugang zu einer ungezwungenen, alternativen Bühne und stossen auf ein neues Publikum, von dem einige nur selten in konventionellen Kunstgalerien anzutreffen sind.

Im aktuellen Jahr sorgen die Austragung der WM in Katar und die fragwürdige Handhabung der kommerziellen Fussballinstitutionen und deren Funktionäre zurecht für grosse Kritik. Gleichzeitig möchten wir es aber auch nicht zulassen, dass damit das gesamte Phänomen Fussball und alles, was wir daran lieben und schätzen, zu Bruch geht. Statt den Mega-Anlass  komplett zu boykottieren und zu ignorieren, möchten wir mit FC Stylez die Chance für eine kritische Auseinandersetzung nutzen und haben uns daher entschieden, während dem diesjährigen Public Viewing Event Zum Glatten Köbi in der SIHLHALLE AM FLUSS die achte Edition von FC Stylez in einem eigens dafür abgetrennten Raum-im-Raum Konzept durchzuführen. Der Glatte Köbi zeigt alle WM-Spiele, setzt deren Übertragung aber wie immer in ein Rahmenprogramm aus Musik und Kultur, in dem auch gerne kritischen Gegenstimmen Platz eingeräumt wird. 

DIE KUNSTWERKE

Die achte Edition von FC Stylez erfolgt im KUNSTRAUM AM FLUSS, einem abgetrennten Raum-im-Raum Konzept im Eventlokal SIHLHALLE AM FLUSS in Zürich. Die Ausstellung kehrt zu ihrem Ursprung zurück, in dem sie originale, urbane 3D-Kunstwerke zeigt, die die Bedeutung des Fussballs in unserer Gesellschaft hinterfragen und sich mit der WM in Katar kritisch auseinandersetzen: der Austragungsort, die dortigen Missstände, aber auch die hiesigen Funktionäre, die Misswirtschaft, die Kommerzialität. Sie stehen damit im krassen Kontrast zur Fussballfreude auf und ums Spielfeld und zur weltweiten Euphorie, die üblicherweise um die Spiele herum entsteht. 

Die Kunstwerke sind im Originalformat ausgestellt. Zusätzlich werden verschiedene Arbeiten im Gestaltungskonzept des Glatten Köbi integriert. Die Ausstellung wird mit Print und Online-Medien beworben. Zum Glatten Köbi zeigt neben den Kunstwerken auch Tafeln mit Informationen zu den beteiligten Kunstschaffenden und ihren Arbeiten. 

Vereinzelte Plakate der früheren FC Stylez Editionen sind bei ahotshop.com online erhältlich. Die Werke von 2022 folgen ebenfalls.

TEILNEHMENDE KÜNSTLER FC STYLEZ 2022

Andri Eberhart (www.534.ch)Brainfart (www.brainfart.ch), One Truth (www.onetruth.ch), Emanuel Roth (www.emanuelroth.ch), Niro (Instagram: @niro_dubs), tbd

FC Stylez wird von Mijndert Hoogendoorn kuratiert. Mit der Ausstellungsreihe möchte er neue Sichtweisen auf das Phänomen Fussball präsentieren, weit weg von der institutionalisierten, kommerziellen und oft negativ behafteten Fussballwelt. Seit 2014 findet FC Stylez anlässlich jeder Fussball-EM und -WM statt. Seit über 10 Jahren wohnt Mijndert als gebürtiger Niederländer und ausgebildeter Grafikdesigner in der Stadt Zürich. FC Stylez ermöglicht es ihm, einen Austausch zu schaffen zwischen Künstlern aus seiner alten und seiner neuen Heimat und dabei seine Passion für Graphik Design, Urban Art und Fussball zu vereinen.

 

 


 
 
 
 
Karte
Instagram